Zerkleinerung von Kunststoffverpackungsabfällen

Zerkleinerung zum Zerkleinern von mehrschichtigem Verpackungsschrott und zum Zerkleinern von Kunststoffverpackungsabfällen.

Zerkleinerung von Kunststoffverpackungsabfällen ist erforderlich, um das Verpackungsvolumen zu verringern oder um die heterogenen Materialien, aus denen die Verpackung besteht, zu trennen. Das Zerkleinern und volumetrische Reduzieren der Verpackung werden erreicht durch:

-Doppelwellen-Zerkleinerer, die in der Lage sind, Materialien primär zu zerkleinern. Hierbei handelt es sich um industrielle Zerkleinerer mit zwei Wellen, auf denen rotierende Messer montiert sind. Die Doppelwellenzerkleinerer haben keine Absiebung, und die Größe des Ausgangsmaterials wird durch die Dicke der Messer bestimmt. Der Hauptzweck des Doppelwellenzerkleinerers besteht darin, eine erste Volumenreduzierung durchzuführen, so dass die Steuerung der Ausgangsgröße ein sekundäres Element ist. Die Zweiwellenzerkleinerer sind sehr effizient bei der Volumenreduzierung von sperrigen Verpackungen wie Fässern, Gläsern unterschiedlicher Größe, generischen und ähnlichen Behältern. Die Doppelwellenzerkleinerer für Sperrmüll werden in der Regel mit einem elektrischen Antriebssystem hergestellt und mit zwei Motoren mit einer Leistung von 11 bis über 150 kW ausgestattet. Alle industriellen Doppelwellenzerkleinerer werden mit einem Paar unabhängiger Getriebe hergestellt, um eine Überlastung der Untersetzungssysteme zu vermeiden und die Änderung der Geschwindigkeit der Achsen in Abhängigkeit von den zu behandelnden Materialien zu ermöglichen.

-Einwellenzerkleinerer werden für die Reduzierung der zweiten Größe nach dem Doppelwellenzerkleinerer verwendet. Die Einwellenzerkleinerer sind so konstruiert, dass sie mit einem Sieb unterschiedlicher Größe ausgestattet sind, um die Größe des Ausgangsmaterials effektiv steuern zu können. Die Verwendung der primären Einwellenzerkleinerer ist besonders geeignet, wenn die Ausgangsmaterialien der gewünschten Größe durch mechanische Systeme wie den Densimetrische Trenntisch oder Vibrationssiebe in nachfolgende Trennvorgänge eingeleitet werden sollen.

-Verpackungsgranulation ist nützlich, wenn eine Verringerung der poly-gekoppelten Materialien, die für Lebensmittelverpackungen wie Tetra Pak verwendet werden (Quelle: http://www.thyristorcyclo.it/come-and-done/), Tetra Pak-Behälter geeignet für die Lagerung von frischen Lebensmitteln, die gekühlt werden müssen, und langlebigen Lebensmitteln dank aseptischer Verpackung. Behälter, die für die kurzfristige Lagerung von frischen oder pasteurisierten Produkten geeignet sind und gekühlt gelagert werden müssen, dürfen nur aus Papier und Polyethylen bestehen -Lebensmittelprodukte können dank aseptischer Verpackung lange Zeit bei Raumtemperatur aufbewahrt werden, ohne dass Konservierungsmittel benötigt werden. " Tetra Pak besteht aus 74% Papier, 21% Polyethylen und 5% Aluminium. Für eine Trennung der Materialien, aus denen die polygekoppelte Granulierung besteht, muss sie sehr fein sein, um die Trennung heterogener Teile zu ermöglichen, die dann unter Verwendung von Densimetrische Tischen, Vibrationssieben oder elektrostatischen Separatoren getrennt werden.

Das Folgende ist eine Absiebung der Verpackung, wie sie vom National Packaging Consortium angegeben wurde, Conai

a. Verpackung bedeutet das Produkt, das aus Materialien aller Art besteht, die bestimmte Waren enthalten sollen, von Rohstoffen bis zu fertigen Produkten, um sie zu schützen, damit sie vom Hersteller gehandhabt und an den Verbraucher oder Benutzer geliefert werden können, um ihre Präsentation sicherzustellen sowie Einwegartikel, die für den gleichen Zweck verwendet werden.

b. Verkaufsverpackung oder Primärverpackung bezeichnet eine Verpackung, die am Verkaufsort eine Verkaufseinheit für den Endverbraucher oder Verbraucher darstellt.

c. Mehrfach- oder Sekundärverpackung: Verpackung, die am Verkaufsort die Gruppierung mehrerer Verkaufseinheiten darstellt, unabhängig davon, ob sie als solche an den Endverbraucher oder an den Verbraucher verkauft wird oder nur dient dazu, die Versorgung der Regale am Point of Sale zu erleichtern. Es kann aus dem Produkt entfernt werden, ohne seine Eigenschaften zu verändern.

d. Transportverpackungen oder Tertiärverpackungen: Verpackungen zur Erleichterung der Handhabung und des Transports von Waren, von Rohstoffen bis zu Fertigprodukten, einer Reihe von Verkaufseinheiten oder mehreren Verpackungen, um deren Handhabung und Transportschäden zu verhindern, ausgenommen Straßen-, Schienen-, See- und Luftcontainer ".

Mit den Doppelwellenzerkleinerer und Einwellenzerkleinerer der Stokkermill-Serie können sperrige Verpackungsabfälle zerkleinert werden. Nachfolgend finden Sie eine Liste einiger möglicher Anwendungen.

Zurückgehen